Klasse unterwegs
© Juliane Schwerin, Schülerlabor Groß Lüsewitz

Testfahrer für „Klasse unterwegs“

Von Gummibärchenqualm

und Walherzen 

Was schweißt eine Schulklasse zusammen? Neben dem gemeinsamen Lernen sind das besondere Erlebnisse wie Wandertage, Schulausflüge, Tagesexkursionen und Projekttage. Sie bieten einen wichtigen Ausgleich zum Lernen am Computer oder im Klassenzimmer, ob im Museum, im Labor oder unterwegs in der Natur.   

 

Wie die Lernangebote bei den Schülern ankommen, berichten jetzt die, die es wissen müssen: 100 Testfahrer-Klassen sind überall in der Region mit den Regionalzügen unterwegs, um an einem von ihnen ausgewählten Lernort neue Erfahrungen zu machen und Wissen zu sammeln. 

 

Was war das Beste an der Zugfahrt? Wie war das Erlebnis vor Ort? Was durfte angeschaut, selbst hergestellt oder ausprobiert werden? In Texten und Fotos, kurzen Videos und Tonaufnahmen erzählen die Schulklassen von ihrem Tagesausflug. Mal wird ein Walherz bestaunt, mal lösen sich Gummibärchen in Qualm auf, und wo die Seifenblaseninsel liegt, wird ebenfalls verraten. 

 

Neugierig? Dann gleich hineinlesen in die Erlebnisberichte und den nächsten Klassenausflug mit „Klasse unterwegs“ planen – für gemeinsame Erfahrungen und spannende Antworten auf ganz neue Fragen.    

 

Zu den Erlebnisberichten